• Fitness-Dessert.de_Kichererbsensalat_Vegane_Sour_Cream_03
  • Fitness-Dessert.de_Kichererbsensalat_Vegane_Sour_Cream_02
  • Fitness-Dessert.de_Kichererbsensalat_Vegane_Sour_Cream_01

Kichererbsen Salat mit Veganer Sour Cream

Kichererbsen Salat mit Veganer Sour Cream

Jetzt eine Bewertung abgeben

Rezept Bewertung

  • (5 /5)
  • (1 Bewerter)

Zubereitung

  • 1. Die Zwiebeln kleinhacken
  • 2. Eine Pfanne erwärmen und die Zwiebeln mit dem Olivenöl leicht anbraten.
  • 3. Mit Essig ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 4. Die Herdplatte ausschalten und mit der Resthitze die Kichererbsen in der Pfanne zusammen mit den Zwiebeln erwärmen.
  • 5. Alles auf einen Teller legen und zur Seite stellen.
  • 6. Die Gurke mit den Tomaten klein würfeln.
  • 7. Die Petersilie klein hacken und mit den Kräutern, Oliven, Tomaten und Gurken und den Kichererbsen mischen.
  • 8. Nochmals würzen und gegebenenfalls mit frisch gepresstem Zitronensaft abschmecken.
  • 9. Am besten den Salat noch einige Zeit durchziehen lassen bevor man diesen serviert.
  • 10. 10. Die Sojamilch, Olivenöl, Zitronensaft, zwei Messerspitzen Guarkernmehl, Pfeffer und Salz in einen Gefäß stark durch pürieren, bis sich alles miteinander verbunden hat, und die Masse andickt.
  • 11. Zum Schluss die Kräuter untermischen.
  • 12. Im Kühlschrank kalt werden lassen.
  • 13. Den Salat mit der Sour Cream servieren.
  • 14. Fetakäse und Mozzarella passen sehr gut dazu. Hinweis: Durch Käse und Mozzarella ist dieses Gericht allerdings nicht mehr vegan.
Leichter fitness Salat der Extraklasse. Vitamine, low carb und vegan! Als gesundes fitness Rezept ideal zum Lunch oder Abendbrot