• Fitness-Dessert.de_Lachspfanne_01

Lachs in Tomatensauce

Schmackhafte Lachspfanne mit guten Omega-3 Fettsäuren.

Jetzt eine Bewertung abgeben

Rezept Bewertung

  • (3.7 /5)
  • (20 Bewerter)

Zubereitung

  • 1. Den Lachs säubern und trocken tupfen.+
  • 2. In einer beschichteten Pfanne etwas Rapsöl erwärmen.
  • 3. Den Lachs solange darin braten, bis die Unterseite etwas angebräunt ist, danach wenden und weitere 1-2 Minuten braten lassen.
  • 4. Den Lachs aus der Pfanne nehmen, würzen und auf einem Teller zur Seite stellen.
  • 5. Die Zwiebel fein hacken und die Tomaten in Würfel schneiden.
  • 6. Die gehackte Zwiebel in etwas Öl anbraten, Tomaten dazugeben und weiterhin braten lassen.
  • 7. Mit passierten Tomaten ablöschen und den Gemüsebrühwürfel, Salz, Pfeffer und Creme Fraiche dazugeben.
  • 8. Zugedeckt auf kleiner Hitze etwas köcheln lassen.
  • 9. Die Herdplatte ausschalten und den Lachs in die Tomatensauce legen und mit frischer Petersilie bestreuen.
  • 10. Dazu passt Naturreis sehr gut.
Lachs in Tomatensauce. Leckere Lachspfanne mit Tomaten. Gesundes Pfannenrezept mit Omega-3 Fettsäuren vom Lachs.