• Fitness-Dessert.de_Kirsch_Espresso_Torte_01
  • Fitness-Dessert.de_Kirsch_Espresso_Torte_02
  • Fitness-Dessert.de_Kirsch_Espresso_Torte_03

Low carb Espresso-Kirsch Torte

Diese Low carb Espresso-Kirsch Torte erfreut jeden Gast zur jeder Gelegenheit.

Durch den Mehlersatz ist die Torte Glutenfrei und enthält wenig Kohlenhydrate.

Jetzt eine Bewertung abgeben

Rezept Bewertung

  • (5 /5)
  • (1 Bewerter)

Zubereitung

  • 1. Ofen vorheizen auf 180 Grad. Für den Teig Mandelmehl, gemahlene Mandeln, Whey Protein, Weinstein Backpulver, gemahlene Vanille und Kakao in einer Schüssel vermengen.
  • 2. Butter und Erythrit ca. 3 Minuten schaumig mixen.
  • 3. Eier in einer seperaten Schüssel ebenfalls ca. 3-4 Minuten schaumig mixen, danach die Buttermasse locker unterrühren.
  • 4. In die trockenen Zutaten das Wasser hineinfüllen, dann die restliche flüssige Eier-Masse hinzugeben. Vorsichtig rühren, bis ein Teig entsteht.
  • 5. Eine kleine runde Kuchenform mit Backpapier auslegen, den Rand mit Kokosöl oder Butter bestreichen.
  • 6. Den Teig in die Form hineingießen und für ca. 20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe).
  • 7. Kirschen abtropfen lassen und zur Seite stellen.
  • 8. Das Gelatinefix Pulver nach Packungsanweisung mit dem Wasser vorbereiten.
  • 9. Die Milch und den Kaffee in eine Schüssel gießen und mit der angemischten Gelatine verrühren.
  • 10. In einer zweiten Schüssel den Mascarpone, den Magerquark, das Erythrit oder Xylit, und die gemahlene Vanille miteinander mixen.
  • 11. Nach und nach die Flüssigkeit dazugeben und weiterrühren.
  • 12. Die Kirschen kontrollieren und ggf. Steine entfernen, anschließend in die Mascarpone Masse unterheben.
  • 13. Den bereits kalten Kuchen zerteilen.
  • 14. Den unteren Teil als Kuchenboden nehmen und diesen zurück in die Kuchenform legen.
  • 15. Die Hälfte der Mascarpone Masse auf den Kuchenboden verteilen, dann den zweiten Kuchenteil in die Form legen und die restliche Kuchenmasse darauf verteilen.
  • 16. Den Kuchen mit einem Stück Frischhaltefolie abdecken, damit keine harte obere Schicht entsteht .
  • 17. Der Kuchen über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • 18. Damit der Kuchen optisch schöner ausschaut, kann man diesen mit Schokosplittern bestreuen.
Low carb und Glutenfreie Torte zur jeder Gelegenheit